Weihnachten

Vom 23.12.2022 bis einschließlich 08.01.2023 machen wir Weihnachtsferien.
Unser Online Shop ist durchgehend für Sie da, ab dem 9.01.2023 werden wir Ihre Bestellungen schnellstmöglich bearbeiten und verschicken.

Vielen Dank für Ihr Vertrauen und Verständnis.

Rohrbauwochenende für Fagott

Dozent: Holger Simon (bassoon reedmaker in residence 2019/2020)
Holger Simon

Rohrbauwochenende in Gaggenau mit Vladimir Kacar und Holger Simon

in den Räumlichkeiten der Georg Rieger GmbH im Februar 2023

Samstag 18. Februar 2023

Die Grundlagen: Unter Anleitung von Vladimir Kacar (VIENNAREEDS) und Holger Simon (SIMON-FAGOTTROHRE) vertiefen oder vervollständigen die Teilnehmenden die Grundlagen im Fagottrohrbau. Dies betrifft alle Arbeitsgänge bis zur gewickelten Puppe, die notwendig sind, um aus dem Pfahlrohr Arundo donax ein möglichst gutes Fagottrohr werden zu lassen.

Johann Rieger (GEORG RIEGER GmbH) ergänzt die Kursinhalte durch Werkzeug- und Materialkunde.

Sonntag 19.Februar 2023 

Am zweiten Kurstag geht es um die bedarfsorientierte Einrichtung von Fagottrohren: Hier liegt der Focus auf der Einrichtung per Handarbeit, aber auch im Wesentlichen auf dem Anspitzhobel der Firma Rieger und dem neu aufgelegten Schablonen-Programm. Die Schablonen werden vorgestellt und die Eigenschaften erläutert. Eigene Anspitzhobel der Firma Rieger können vor Ort geschärft und gewartet werden (hierzu ist eine vorherige Anmeldung nötig).

Bei Vorspielen, im Berufsalltag oder bei Probespielen brauchen wir Fagottrohre, die den jeweils verschiedenen Anforderungen entsprechen. Jeder spielt marginal unterschiedlich und eine allgemein gültige Klangvorstellung gibt es nicht, sondern diese soll in einem weiteren Kursabschnitt individuell definiert werden. Hier bieten wir auch eine Einzelbetreuung und -beratung der Teilnehmenden an.

Zielgruppen: Die Unterrichtseinheiten des Rohrbau-Wochenendes richten sich an Studierende, Lehrbeauftragte, Professor*innen, professionelle Fagottisten*innen und ambitionierte Laien die bereits Erfahrung im Rohrbau haben und die ihre Kenntnisse vertiefen und erweitern möchten.

Die Dozenten:
Vladimir Kacar-Hammer studierte in Wien bei Carl Öhlberger und Michael Werba. Schon während des Studiums spielte er in zahlreichen Orchestern Österreichs, ebenso im Europäischen Jugend Orchester und der Deutschen Jugend Philharmonie. Von 1988 bis 2004 war er 1. Fagottist beim Orchester der Vereinigten Bühnen Wien. Mit der „taschenphilharmonie München“ bestritt er in den Jahren 2009 bis 2019 zahlreiche Konzerte und CD Aufnahmen, u.a. sämtliche Beethoven Symphonien am Solo- Fagott. Auch als Solist ist Vladimir Kacar gefragt, mit der Neuen Philharmonie Frankfurt musizierte er das Mozart-Konzert. Schon seit dem Ende der 1980er-Jahre hat sich Vladimir Kacar als Rohrbauer international etabliert. Unter dem von ihm 2018 gegründeten Label VIENNAREEDS versorgt er weltweit mehr als 400 Stammkunden im Profi- und Amateurbereich. Auch auf internationalen Festivals und Ausstellungen, wie beispielsweise dem Kongress der IDRS 2018 in Granada ist VIENNAREEDS regelmäßig vertreten.

Holger Simon studierte Fagott bei Eberhard Buschmann, Milan Turković und Alfred Rinderspacher. Schon während des Studiums spielte er in namhaften Orchestern in Österreich und Deutschland als Aushilfe. Nach Engagements am Theater Oberhausen und bei der Philharmonia Hungarica wechselte er 1991 als Fagottist an die Deutschen Oper Berlin. 1994 gründete Holger Simon seine Firma „Simon-Fagottrohre“. Er verkauft seitdem erfolgreich seine Rohre an über 500 Kunden weltweit. Er gab und gibt außerdem Meisterklassen für Fagott und Workshops für Fagottrohrbau. Unter anderem unterrichtete er in Berlin (Die Holzbläser), Würzburg (Musikhochschule) und Gaggenau (Georg Rieger GmbH), Barcelona (Escola Superior de Musica), Malmö (Musikhögskolan) und London (Guildhall School of Music and Drama).

Der Gastgeber:

Johann Rieger ist Meister im Maschinenbaumechanikerhandwerk und führt die Georg Rieger GmbH in der zweiten Generation. Die produzierten Werkzeuge und Maschinen, am Fuße des Schwarzwaldes hergestellt, werden mit dem Qualitätsmerkmal MADE IN GERMANY weltweit verkauft. Mit seiner über 30jährigen Berufserfahrung ist es Johann Riegers oberstes Ziel, innovative Funktionalität, die Langlebigkeit sowie die Weiterentwicklung der Produkte für den Rohrbau zu vereinen. Rieger-Produkte erleichtern und präzisieren den Rohrbau für alle Doppelrohr-Holzblasinstrumente. Gemeinsam mit Holger Simon hat Johann Rieger das Buch „Tipps + Tricks für Fagottrohre" herausgegeben.


Der Kurs ist auf 20 Teilnehmende begrenzt.
Teilnehmergebühr für das Wochenende,  incl. Mittagessen: 178,50 € (inkl. 19% MwSt.) - 
Bitte bringen Sie Ihr Instrument sowie vorhandene eigene Werkzeuge zum Kurs mit. Bei der Buchung eines Hotels sind wir gerne behilflich. Setzen sie sich mit uns in Verbindung.

 

Anmeldung und Infos auch gerne unter: mail@georgrieger.com

 

Rieger News

Messuhr FO2021      FO2021

Die Georg Rieger Messuhr für den Anspitzhobel Fagott und den Außenhobel Oboe.

Das Werkzeug misst die Position des Hobelmessers, so dass Sie es sehr genau einstellen können, z. B. nachdem es geschliffen wurde oder nach dem Kauf eines Ersatzmessers. Dadurch wird das Einstellen des Messers an der Maschine sehr erleichtert. 

In unserer Videoanleitung können Sie sehen, wie die Messuhr funktioniert und an der Maschine montiert wird.

FO20- Videoanleitung

Es funktioniert auch bei älteren Modellen des Anspitzhobels (Fagott) und des Außenhobels (Oboe).

 

Bei weiteren Fragen rund um unsere Produkte stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung.


Sie erreichen uns per E-Mail:
mail@georgrieger.com

oder telefonisch unter 0049(0) 7225 9168 300.


Mit freundlichen Grüßen aus Gaggenau

Ihr Georg Rieger Team


Made in Germany

Hergestellt am Fuße des Schwarzwaldes werden unsere Werkzeuge und Maschinen für Fagott und Oboe mit dem Qualitätsmerkmal MADE IN GERMANY weltweit geliefert. Dahinter stehen 56 Jahre Erfahrung in Entwicklung und Herstellung.

Wir garantieren für höchste Qualität, überdurchschnittliche Langlebigkeit und zuverlässige Funktionalität unserer Produkte.

Manufaktur

Längst ist die Werkstatt für Rohrbaumaschinen, Rohrbauwerkzeuge und Rohrholz für Holzblasinstrumente in Gaggenau bei Musikern und Liebhaber aus nah und fern in aller Munde. Mit größtem handwerklichem Geschick und tiefer Leidenschaft zu ihrem Beruf führt Georg Rieger und sein Sohn Johann Rieger im Familienbetrieb eine lange Tradition fort.

 

„ANSPRUCHSVOLL – HARMONISCH – ZEITLOS“

Abonnieren Sie unseren Newsletter

60 Jahre - MADE IN GERMANY

Hergestellt am Fuße des Schwarzwaldes werden unsere Werkzeuge und Maschinen für Fagott und Oboe mit dem Qualitätsmerkmal MADE IN GERMANY weltweit geliefert. Dahinter stehen 60 Jahre Erfahrung in Entwicklung und Herstellung.Wir garantieren für höchste Qualität, überdurchschnittliche Langlebigkeit und zuverlässige Funktionalität unserer Produkte.